Wer sind wir

Die Byfanger Fußprozession nach Kevelaer zur "Trösterin der Betrübten" wurde im Jahr 1837 in Byfang (heute Essen) erstmals und wird seitdem jährlich durchgeführt. Lediglich in 1952 fiel die Prozession  aufgrund der Polioepidemie (Kinderlähmung) aus.
Nach mehreren Namensänderungen gab man sich in 2006 den Namen "Kevelear-Wallfahrtsgemeinschaft, Essen-Byfang". Durch Vereinsgründung in 2012 wurde zum Namen noch ein "e.V." hinzugefügt.
Heute steht in Byfang die St. Barbara-Kirche, die zur Gemeinde St. Josef-Kupferdreh und Pfarrei St. Josef, Essen Ruhrhalbinsel gehört. Unsere Gemeinschaft hat fast 180 eingetragene Mitglieder.
Die Gemeinschaft hält eine enge Kooperation zur Pfarrei St. Josef Frintrop in Essen.